Was kann ich tun, wenn plötzlich in meinem Leben ein Sturm aufkommt, der alles Bekannte und Vertraute durcheinanderwirbelt?
"Mache Wurzeln, verankere Dich fest im Boden und erde Dich".
Und was, wenn der Sturm zu heftig ist und meine Wurzeln zu schwach?

"Dann lass Dich vom Wind umherwirbeln, mit den Bättern tanzend, und vertraue! Vertraue darauf,

dass dieser göttliche Atem einen noch viel wunderbareren Landeort für Dich vorgesehen hat, als Du es Dir vorstellen kannst!"